LEHIGH Morgen

Ein 17-Jähriger wird bei der tödlichen Erschießung eines anderen Teenagers in Lehigh Acres mehrfach angeklagt, darunter auch wegen Totschlags.

Laut dem Büro des Sheriffs von Lee County hat Javier Dior Adolphus im Juni im Block 1300 der Clayton Avenue einem 15-jährigen Jungen in den Kopf geschossen. Das Opfer wurde zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht, erlag dort aber seinen Verletzungen. Ermittler der Mordkommission erfuhren, dass Adolphus anwesend war, als die Schießerei stattfand.

Mehrere Zeugen wurden befragt und zusätzliche ballistische Tests wurden durchgeführt, woraufhin Detectives feststellten, dass Adolphus das Opfer erschossen hatte. Die bei der Schießerei verwendete Schusswaffe wurde im Mai bei einem Fahrzeugeinbruch in der Acacia Avenue in Lehigh Acres gestohlen.

Adolphus wird wegen Totschlags mit einer Schusswaffe, schwerer Körperverletzung, bewaffneten Einbruchs in ein Kraftfahrzeug und schweren Diebstahls einer Schusswaffe angeklagt.