“Er wird die Dinge besser machen” – Pak24

am Dienstagnachmittag Serge Massa trat von der Präsidentschaft der Abgeordnetenkammer und seiner Bank zurück, um Minister für Wirtschaft, Produktion und Landwirtschaft zu werden. Diese Gebühr entstand aus der Zusammenlegung der von ihnen verwalteten Portfolios Silvina Batakisova (Wirtschaft), Daniel Schioli (Produktentwicklung) a Julian Domínguez (Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei).

Diese Maßnahme führte sowohl in der Opposition als auch innerhalb der Partei selbst zu Meinungsverschiedenheiten. Regierung obwohl der frühere Minister Domínguez bestritt, über die Resolution verärgert zu sein. “Es war eine persönliche Entscheidung mein Rücktritt denn die Bedingung, die ich während meiner Karriere aufgebaut habe, ist, dass das Land ein Ministerium haben muss“, sagte der Leiter der Organisation Vor allen.

Er versicherte dann, dass er “dankbar für die Gelegenheit” sei, die er hatte, und schickte eine Nachricht über Sergio Massa und John Joseph Bahillo, der neue Minister für Landwirtschaft und Viehzucht der Nation. “Der neue Minister hat ein besseres Verständnis für die Dynamik, die diese Organisation erfordert. Sie werden bessere Dinge sein als ich“, sagte Julián Domínguez laut NA auf der Veranstaltung IDEA Agroindustry.

Im Gegenzug kündigte der Vorsitzende an, weiterzuarbeiten und sich eine neue Stelle im Staat zu suchen. „Ich werde weiterhin in meinem privaten Studio arbeiten und das politische Projekt der Branche vertreten. Seit dem Peronismus begleitet man die Regierung. Nächstes Jahr sind Wahlen und jetzt bin ich frei für militärische Machtweiterhin kostenlos“.

Was seine Zukunft betrifft, hat er einige Projekte entwickelt, die er umsetzen möchte oder die Sergio Massa in Betracht ziehen möchte. „Für mich besteht die größte Herausforderung darin, dass das Sekretariat ein Ministerium wird, auch für Biotechnologie, neues SaatgutgesetzAgrarindustrierat und Häckseln”, fügte der ehemalige Minister für Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei hinzu.

Der Abgang von Julián Domínguez

Auf der anderen Seite gab Julián Domínguez bekannt, dass er bei seinem Ausscheiden aus der Regierung jeden der Führer der drei Regionen begrüßte, aus denen sich die Frente de Todos zusammensetzt. “Ich verabschiedete mich von Christinaaber auch Ich bin mit Albert und Massa befreundet und ich bin auf jeden Fall dankbar. Was passiert ist, tut mir überhaupt nicht weh”, schloss der ehemalige Funktionär.

Leave a Reply

Your email address will not be published.