FORT MYERS

Ein Mann wurde am späten Donnerstagabend auf dem Franklin Court in Fort Myers ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er in die Brust geschossen worden war.

Nach Angaben der Polizeibehörde von Fort Myers antwortete ein Mann gegen 23:50 Uhr auf eine Adresse im Block 3000 des Franklin Court mit einer Schusswunde in der Brust. Er wurde zur Behandlung in ein örtliches Unfallkrankenhaus gebracht und befindet sich in stabilem Zustand.

FMPD ermittelt aktiv und hat derzeit keine Verdächtigen in Gewahrsam.

Jeder mit Informationen kann FMPD unter (239) 321-7700 oder Southwest Florida Crime Stoppers unter 1-800-780-8477 kontaktieren.