Die Höhen erreichen die 70er und die mittleren bis niedrigen 80er bei teilweise bewölktem Himmel. Hohe Luftfeuchtigkeit wird weiterhin dazu führen, dass sich unsere hohen Temperaturen während des Höhepunkts des Aufwärmens in ganz Südwestflorida wie in den 80ern anfühlen. Bootsfahrer treffen in unseren Buchten auf sanfte Wellen mit Wellenhöhen von einem bis zwei Fuß.

Für Mittwoch sind einige Schauer angesagt. Diese werden sich heute Morgen bilden, bevor sich am Abend eine zweite Regenrunde abzeichnet. Obwohl ein leichter Sturm möglich ist, ist für Dienstag kein schlechtes Wetter vorhergesagt. Die Aktivität nimmt wahrscheinlich ab, wenn die Sonne untergeht.

Die Regenwahrscheinlichkeit wird für die Thanksgiving-Prognose zurückkehren. Nach dem Mittagessen werden sich einige vereinzelte Schauer entwickeln, wenn die hohen Temperaturen im Südwesten Floridas Mitte der 80er Jahre erreichen. Derzeit gibt es im Atlantik keine benannten Stürme oder Störungen, und in den nächsten fünf Tagen werden keine weiteren benannten Stürme erwartet. Unsere atlantische Hurrikansaison endet offiziell in einer Woche!